4 Common Types of Chestnut Trees

0

Sachkundig Sie mehr gut die gängigen Kastanientypen sowie deren Verwendung und Ziel. Außerdem spendieren wir Ihnen wenige interessante Fakten, die Sie notfalls nicht Kontakt haben.


Kastanienbäume im Herbst

Kastanien sind Laubbäume und Sträucher welcher Genus Castanea . Kastanienbäume sind innig mit Festhalten zugehörig, die in die Familie welcher Fagaceae hinschlagen. Sie sind in den gemäßigten Regionen welcher nördlichen Hemisphäre beheimatet. Kastanien nach sich ziehen nur acht oder neun Arten. Sie produzieren köstliche, essbare Nüsse.

Welcher Name dieser Bäume leitet sich von dem englischen Fachbegriff “chesten nut” ab, welcher vom Wort “chastaini”, einem alten französischen Wort, abstammt. Chastaini wurde von einem lateinischen Wort folgerichtig, Castenea, dasjenige heute welcher wissenschaftliche Name pro Kastanienbäume ist. Castenea geht hinaus ein Wort aus dem Altgriechischen zurück, dasjenige “süße Kastanie” bedeutet.

Kastanienbäume können mittelwüchsig oder schnellwüchsig sein. Reife Kastanien können unterschiedlich hoch sein, von strauchigen solange bis hin zu riesigen Bäumen, die solange bis zu 60 Meter hoch sind. Selbige Bäume nach sich ziehen verdongeln ziemlich breiten Stamm, welcher oft so hoch wird wie die mächtigsten Eichen. Es ist ohne Rest durch zwei teilbar und weit.

Die kleinen Zweige welcher Kastanienb%C3%A4ume” zusammenfügen eine krone. jene zweige nach sich ziehen glatte oberfl sie sind mausgrau gepatcht. mit gro l und gefällig gr bl trübe. ges spenden viel schatten. kastanienb tragen die sich wenn n reif sind.>

Die Rinde von Kastanienbäumen ist rutschig, wenn die Bäume jung sind, im Kontrast dazu wenn sie altern, wird die Rinde Teerstuhl, dicker und tief gefurcht. Die Furchen an Kastanienrinden sind längs gerichtet verlaufend und rotieren sich mit zunehmendem Typ des Baumes leichtgewichtig um den Stamm.

Kastanienbäume zählen nachdem Eichen zu den wichtigsten Waldbäumen. Es hat wenige Eigenschaften, die welcher Quercus fehlen. Es wächst paarweise so schnell, produziert im Vergleich zu Eichenholz mehr Holz, kann an Standorten mit ungünstigeren Bedingungen (wie schlechtem Erdboden) überleben und ist weniger instabil pro Insektenbefall.

Gängige Typen

Es gibt etwa acht solange bis neun Arten von Kastanienbäumen. Es gibt jedoch vier Arten von Kastanienbäumen, die oft vorkommen. Sie sind:

  1. Amerikanischer Kastanienbaum
  2. Chinesischer Kastanienbaum
  3. Europäischer Kastanienbaum
  4. Japanischer Kastanienbaum

1. Amerikanischer Kastanienbaum ( Castanea dentate) Amerikanischer Kastanienbaum

Amerikanische Kastanienbäume sind große Laubbäume, die im östlichen Nordamerika heimisch sind. Sie waren die bekanntesten und wichtigsten Waldbäume in welcher Region, vorher die Kastanienfäule (eine Pilzkrankheit) sie zerstörte. Sie galten denn die schönsten Kastanienbäume welcher Welt.

Solo in welcher ersten Hälfte wurden durch die Schimmel etwa 3 solange bis 4 Milliarden amerikanische Kastanienbäume zerstört. Heute gibt es in welcher Region nur noch wenige Bäume, die die Seuche überstanden nach sich ziehen. Viele kleine Triebe von früher lebenden Bäumen sind noch vorhanden.

Erläuterung

Amerikanische Kastanienbäume sind schnell wachsende Laubbäume. Sie können solange bis zu 30 Meter hoch werden. Ein schnelles Wuchs, gepaart mit einer großen Quantität von einjährigen Samenernten, führte dazu, dass jene Bäume vor dem Befall mit Seuchen verdongeln großen Fortbestand hatten.

Wenige morphologische Merkmale unterscheiden die amerikanischen Kastanienbäume von anderen ähnlichen Kastanienarten. Die Blattform, Nussgröße und Blattstiellänge sind wenige welcher Unterscheidungsmerkmale.

Die Blätter sind kürzer und breiter denn die welcher Esskastanie. Sie sind etwa 14 solange bis 20 cm weit und 7 solange bis 10 cm breit.

Amerikanische Kastanie ist einhäusig. Es produziert kleine, hellgrüne Blüten, die innig Menorrhagie Kätzchen entstehen. Die weiblichen Teile welcher Boom sind in welcher Nähe welcher Stützpunkt vorhanden und erscheinen später im Frühling solange bis Frühsommer. Amerikanische Kastanienbäume sind inkompatibel, welches bedeutet, dass zwei Bäume (jedes Mitglied welcher Genus Catenea) pro die Bestäubung gesucht werden.

Die Nüsse dieses Baumes sind, wie schon erwähnt, ein Unterscheidungsmerkmal. Sie sind von einem braunen, mit Samt ausgekleideten Grat umgeben, welcher stachelig und unreif ist. Die Grate öffnen sich und hinschlagen in welcher Nähe des ersten Frosts welcher Spielzeit zu Erdboden.

Verwendet

Die Nüsse sind eine wichtige Ressource. Sie sind essbar und werden zur Heilverfahren von Krankheiten wie Herzbeschwerden, Stickhusten und Scheuerhaut verwendet.

Die Wiederbelebung welcher amerikanischen Kastanienbäume

Die Blüten welcher in den östlichen Wäldern vor 1900 vorherrschenden Kastanienarten blühten so schön, dass sie wie ein See wirkten, hinaus dessen Oberfläche weiße Kämme pflügen ( Naturforscher Donald Culross Peattie ). Leider, im Jahr 1904, denn eine Schimmel, die mit importierten asiatischen Kastanien kam, zu einem Spass führte, welcher verblasste. In den 1950er Jahren war die Zerstörung so weit verbreitet, dass nur ein zwölf amerikanische Kastanienbäume von Milliarden überlebten! Nachdem so vielen Jahren gab es jedoch endlich verdongeln Lichtblick. In North Carolina, Virginia und Tennessee wurden mehrere hundert Kastanien gepflanzt, und jene historische Bepflanzung hat ihre erste volle Wachstumssaison verriegelt.

2. Chinesischer Kastanienbaum ( Castanea mollissima) Chinesischer Kastanienbaum

Chinesische Kastanien stammen aus Volksrepublik China, Korea und Taiwan. Welcher wissenschaftliche Name dieser Mollissima- Bäume leitet sich von jungen Blättern und den weichen, flaumigen Trieben ab.

Sie wachsen das Mittel der Wahl in den Zonen 6 solange bis 10 . Sie können kalte Winter in nördlichen Teilen welcher USA überstehen

Erläuterung

Es sind Laubbäume, die solange bis zu 20 Meter hoch werden. Sie nach sich ziehen eine breite Zahnkrone. Die Blätter sind wechselständig angeordnet. Blätter nach sich ziehen verdongeln gezahnten Rand. Die Blüten welcher chinesischen Kastanienbäume werden nichtsolange bis 20 cm langen Kätzchen hergestellt. Die weiblichen Blüten entscheiden sich an welcher Stützpunkt, während die männlichen Blüten den Rest des Kätzchens schlucken. Die Obst welcher chinesischen Kastanienbäume ist eine Tasse, die geschlossen stachelig ist. Es enthält zwei solange bis drei braune Nüsse, die glänzend aussehen.

Verwendet

Die Nüsse welcher chinesischen Kastanien sind essbar. Sie sind süßlich und gelten denn die besten aller Kastanien. Nüsse wirken denn wichtige Nahrungsquelle pro wild lebende Tiere.

3. Europäischer Kastanienbaum ( Castanea sativa) Europäische Kastanie

Europäische Kastanienbäume sind blühende Bäume, die in Kleinasien, Südeuropa, beheimatet sind und in welcher ganzen gemäßigten Welt kultiviert werden. Es sind langlebige Laubbäume.

Europäischer Kastanienbaum wird allgemein denn Esskastanie bezeichnet, um ihn von welcher Rosskastanie zu unterscheiden, mit welcher er fern zugehörig ist. Andere Namen, mit denen es allgemein bezeichnet wird, zusammenfassen portugiesische Kastanie, spanische Kastanie und Marron (welches ein französisches Wort pro Kastanie ist). Sativa ist ein lateinisches Wort, dasjenige “von Menschen kultiviert” bedeutet.

Erläuterung

Europäische Kastanien werden 20 solange bis 35 Meter hoch. Die Rinde dieser Bäume hat ein Netzmuster (retiform). Es hat Risse oder tiefe Furchen, die sich spiralförmig in jedwederlei Richtungen gut den Stamm ziehen. Welcher Kofferraum ist ohne Rest durch zwei teilbar. Die Äste ragen aus kleiner Höhe aus dem Stamm hervor. Sie leben 500 solange bis 600 Jahre. Sie können sogar 1000 Jahre frühzeitlich werden, wenn sie kultiviert werden. Die Blätter sind länglich, lanzettlich und kühn gezähnt. Die Nüsse sind essbar und nach sich ziehen verdongeln hohen Nährwert. Sie sind stachelig und enthalten normalerweise zwei Nüsse in einer Kapsel.

Verwendet

Dies Holz welcher europäischen Kastanienbäume ist unnachsichtig, stark und hell in welcher Kolorit. Es wird zur Herstellung von Fässern, Möbeln und Dachbalken verwendet. Dies Holz ist sehr geschlossen, welches es langlebig macht. Dies macht dasjenige Holz pro äußere Zwecke wie Fechten verwendet werden.

4. Japanischer Kastanienbaum ( Castanea crenata) Japanischer Kastanienbaum

Japanische Kastanienbäume werden gleichermaßen Korean Castanea und Koreanische Kastanie genannt. Sie sind in Land der aufgehenden Sonne und Südkorea beheimatet.

Erläuterung

Japanische Kastanien sind mittelgroße Laubbäume, die eine Höhe von 10 solange bis 15 Metern gelingen. Die Blätter sind kurz. Sie nach sich ziehen kleine Zähne an den Rändern. Die Grate des japanischen Kastanienbaums sind eine dichte Neutralleiter von Stacheln, die in einem strohgedeckten Probe ineinandergreifen. Jeder Grat enthält solange bis zu drei Nüsse.

Die Nüsse sind größer denn die Nüsse welcher amerikanischen Kastanie. Die Nussspitzen sind spitz. Sie nach sich ziehen ein paar Haare hinaus welcher Oberfläche. Jeder Bohrgerät enthält zwei solange bis drei Nüsse.

Verwendet

Die Nüsse japanischer Kastanienbäume sind süßlich und essbar. Sie sind resistent gegen Kastanienfäule. Sie werden zusammen mit welcher Erfindung von krankheitsresistenten Hybriden mit amerikanischer Kastanie in Nordamerika verwendet.

Fakten gut Kastanienbäume

Amerikanischer Kastanienbaum

Im Folgenden finden Sie Fakten zu Kastanienbäumen, von denen Ihnen wenige notfalls schon publiziert sind.

  • Kastanien können in Form von hohen Bäumen, die solange bis zu 100 Meter hoch sind, und in Form von tief liegenden Sträuchern wachsen.
  • Die Rinde junger Kastanienbäume ist mausgrau oder rotbraun. Wenn die Bäume jedoch frühzeitlich werden, werden sie gefurcht und rau. Nebst einigen Arten wie welcher europäischen Kastanie ähnelt die Rinde einem Netzwerk aus starken Seilen.
  • Die Blätter von Kastanienbäumen sind lanzettlich und eiförmig. Sie nach sich ziehen weit verbreitete Zähne. Die Blätter sind hinaus welcher Oberseite Teerstuhl und hinaus welcher Unterseite heller.
  • Blumen florieren im Frühling und warme Jahreszeit. Die Blüten sind hinaus sehr langen Kätzchen angeordnet. Aus Bäume sind einhäusig und nach sich ziehen männliche und weibliche Blüten.
  • Obwohl jene Bäume sowohl männliche denn gleichermaßen weibliche Blüten nach sich ziehen, können sie sich nicht selbst bestäuben. Welcher Parfum von Blumen zieht Insekten an, durch die welcher Pollen zur erfolgreichen Bestäubung hinaus andere Bäume transferieren wird.
  • Die Früchte von Kastanienbäumen sind Nüsse, die mit einer harten, stacheligen Schale trübe sind.
  • Kastanienbäume tragen zusammen mit kälteren Temperaturen mehr Früchte.
  • Kastanienbäume sind eine wichtige Nahrungsquelle pro Hirsche, Eichkater und Vögel.
  • Welcher Stärkegehalt in Kastanienfrüchten ist paarweise so hoch wie in Kartoffeln. Es hat eine hohe Menge an Vitamin Kohlenstoff, Vitamin B-Menge von Gebäuden und Mineralien wie Magnesium, Kalium und Fe.
  • Sie können rohe Kastanien verzehren. Sie werden oft in süßen und salzigen Gerichten verwendet. Getrocknete Kastanien können nachdem dem Schroten denn Mehl verwendet werden.
  • Kastanienholz hat ähnliche Eigenschaften wie die Quercus. Es wird zusammen mit welcher Herstellung von Möbeln und Häusern verwendet.
  • Es wird wegen seines hohen Anteils an Gerbstoffen zum Gerben von Leder verwendet.
  • Kastanienbaumblätter und -schalen werden in welcher Kosmetikindustrie oft zur Herstellung von Shampoos verwendet.
  • Auszüge aus Kastanien werden üblicherweise in welcher Textilstärke verwendet.
  • Kastanienbäume können in den wilden Regionen 200 solange bis 800 Jahre überleben.

Dies Holz welcher Kastanienbäume ist von großer Qualität. Sie stillstehen hinter Eichen. Mit welcher Wiederbelebung welcher Plantage amerikanischer Kastanienbäume sollen die Kastanienbäume in Zukunft wieder verbreitet werden. Aufgrund welcher unterschiedlichen Arten von Kastanienbäumen, die pro den Menschen einzigartige Verwendungszwecke und Vorteile nach sich ziehen (gewerbliche, kosmetische und medizinische Zwecke), sind Kastanienbäume pro den Menschen von erheblicher Wert!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.